Young Women in Public Affairs Award

Bonnerin auf Platz 2 beim YWPA District Award 2020

Julia van Allen, Preisträgerin des YWPA Award 2020 hat die Chance wahrgenommen sich Julia van Allen, Preisträgerin YWPA Award 2020beim Distrikt Wettbewerb zu beteiligen und ihre Bewerbung in englischer Übersetzung beim Distrikt 29 eingereicht. Zu unserer großen Freude erreichte sie im Zonta Distrikt Wettbewerb 2020 Platz 2.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Seit 2005 vergibt der Zonta Club Bonn den „Young Women in Public Affairs Award". Julia van Allen ist die dritte Distrikt Preisträgerin in der Geschichte unseres Clubs, nachdem Beatrice Piszczek 2010 den 1. Platz errang und Isabel Podolski 2019 den 2. Platz belegte.

Vielen Dank für Eure Bewerbungen! 

Der Zonta Club Bonn vergibt seit 2005 jährlich den "Young Women in Public Affairs Award". In diesem Jahr haben sich sechs junge Frauen aus Bonn und Umgebung an dem internationalen Zonta Wettbewerb "Young Women in Public Affairs" beteiligt und überzeugend ihr Engagement in Schule und Öffentlichkeit dargelegt: 

1. Preis: Julia van Allen, CJD Christophorusschule Königswinter

2. Preis: Yvonne Melzer, Kardinal Frings-Gymnasium Bonn-Beuel

3. Preis: Friederike Hildebrand, Kardinal-Frings-Gymnasium Bonn-Beuel und

             Maria Daoud, Franziskus Gymnasium Nonnenwerth

Anerkennungspreise gehen an:

             Veronica Czichowsky, Albert-Einstein-Gymnasium Sankt Augustin und

             Janneke Wolter, Elisabeth-Selbert-Gesamtschule Bonn

Im Rahmen einer Feierstunde, in diesem Jahr in der CJD Christophorusschule Königswinter, sollen den Preisträgerinnen ihre Urkunden und Geldpreise übergeben werden - wegen der aktuellen Corona-Lage findet sie erst statt, sobald die Auflagen es entsprechend zulassen. 

 

Young Women in Public Affairs Award

Der „Young Women in Public Affairs Award“ wird in Bonn gemeinsam vom Zonta Club Bonn und dem Zonta Club Bonn-Rheinaue ausgeschrieben.

Mit dem Wettbewerb verfolgt Zonta International das Ziel, junge Frauen zu ermutigen, sich im öffentlichen Leben, in der Politik und/oder in gemeinnützigen Organisationen einzusetzen. Der Preis ist eine Anerkennung ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit und soll die jungen Frauen anspornen, früh Führungsaufgaben zu übernehmen und mit ihrem Engagement dazu beizutragen, den Status der Frau zu verbessern.

Der Wettbewerb

…richtet sich an 16- bis 19-jährige junge Frauen,

  • die eine weiterführende Schule besuchen,
  • sich in einem Studium oder in einem Ausbildungsberuf befinden,
  • im schulischen Bereich engagiert sind,
  • außerschulisch ehrenamtliche Tätigkeiten für die Allgemeinheit ausüben,
  • sich um internationales Verständnis bemühen,
  • die Stellung der Frau in Deutschland und weltweit kritisch hinterfragen.

 

Die Preise

  • Der Zonta Club Bonn und der Zonta Club Bonn-Rheinaue vergeben gemeinsam die Preise in Höhe von 250 Euro, 150 Euro und 100 Euro.
  • Die erste Preisträgerin kann sich darüber hinaus am Zonta District Wettbewerb beteiligen, der ebenfalls mit drei Preisen ausgestattet ist: 1.500 US-Dollar für den ersten Platz, 500 Euro für den zweiten Platz sowie 300 Euro für den dritten Platz.
  • Zonta International vergibt in der letzten Stufe des Wettbewerbs zehn Preise zu je 4.000 US-Dollar.