ZONTA SAYS NO

Zonta says NO Aktion vor dem Bonner RathausDer Zonta Club Bonn unterstützt zusammen mit dem Zonta Club Bonn-Rheinaue die Aktion Zonta says NO zum Internationalen Tag gegen Gewalt gegen Frauen.

Gewalt gegen Mädchen und Frauen ist eine der am weitesten verbreiteten Menschenrechtsverletzungen der Welt. Sie umfasst viele Formen von Gewalt: z.B. häusliche Gewalt, Vergewaltigung und sexuelle Nötigung, Zwangsheirat und Kinderehe, Genitalverstümmelung, Stalking, Zwangsprostitution, sexuelle Belästigung. Nach einer WHO-Studie aus dem Jahr 2013 erleben weltweit 35 Prozent aller Frauen körperliche, psychische oder sexuelle Gewalt. Oft wird Gewalt auch im vertrauten Umfeld ausgeübt. In Deutschland sind in 2016 laut Bundeskriminalamt (BKA) bei rund 15.000 Straftaten von sexualisierter Gewalt 93 Prozent der Opfer Frauen.

Mit einer Podiumsdiskussion im vergangenen Jahr haben wir auf das Problem der Gewaltausübung gegen Frauen und Mädchen aufmerksam gemacht und wollten damit zu einer Sensibilisierung der Gesellschaft beitragen. Grundsätzlich möchten wir betroffene Frauen und Mädchen ermutigen, ihre Rechte wahrzunehmen, sich zur Wehr zu setzen, Beratung, zu suchen und Hilfe anzunehmen. Viele Opfer schweigen aus Scham oder aus Angst vor weiterer Gewalt. In diesem Sinn unterstützt der ZC Bonn schon lange die Frauenhäuser in Bonn mit regelmäßigen Spenden.

Orange your City
Seit 2016 gibt es die Aktion „Orange your City" von UN Women zwischen dem „Internationalen Tag zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen" am 25. November und dem „Tag der Menschenrechte" am 10. Dezember. Weltweit finden Veranstaltungen statt und Gebäude und Wahrzeichen werden in Orange getaucht. Zum Beispiel das Rathaus in New York City, die Gebäude der Europäischen Zentralbank in Frankfurt und das der Europäischen Kommission in Brüssel.
„Mit der Farbe Orange sagen auch wir in Bonn „Nein zu Gewalt gegen Frauen und Mädchen" und setzen mit der orangefarbenen Beleuchtung der Gebäude von UN, Post/DHL, Deutsche Welle und SiNN ein sichtbares Zeichen.

Zonta International
Zonta International ist eine führende weltweit agierende Service-Organisation berufstätiger Frauen, welche benachteiligte Frauen unterstützt, begabte Frauen fördert und für die Rechte von Frauen in aller Welt eintritt. Zonta International ist bei der UN akkreditiert und unterstützt weltweite Hilfs- und Bildungsprojekte.

Informationen unter:
https://www.zontasaysno.de
https://www.zontasaysno.com
https://www.unwomen.de/ueber-uns/kampagnen/orangetheworld.html
http://www.unwomen.org/en/news/in-focus/end-violence-against-women

  • Dr. Maria Hohn-Berghorn, Präsidentin ZONTA Club Bonn-Rheinaue (li.) und Ute Buchmann, Präsidentin ZONTA Club Bonn
  • Elisabeth Auchter-Mainz, Opferschutzbeauftragte des Landes NRW, Katja Schülke, stellv. Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bonn, Conny Schulte, Beratungsstelle gegen sexualisierte Gewalt, Adelheid Feilcke, Moderatorin (v.l.n.r.)
  • Das Bonner Regierungsviertel leuchtete am Abend in Orange