"100 Jahre Zonta in Szene gesetzt"

Am 23. November 2019 feierten der Zonta Club Bonn und der Zonta Club Bonn-Rheinaue gemeinsam 100 Jahre ZONTA.

Anlässlich dieser besonderen Ereignisse hatte OB Ashok Sridharan ins „Alte Rathaus" geladen. Mit 160 Gästen feierten wir eine großartige Veranstaltung. Es gab eine Ausstellung, an der sich zahlreiche Organisationen präsentierten und ihre Arbeit gegen Gewalt gegen Frauen vorstellen.

Nach der Begrüßung durch den OB folgte ein künstlerisches Programm, das von Anna Baumgart kreiert wurde. „100 Jahre Zonta International in Szene gesetzt". Die Schauspieler Antje Hamer, Alexandra Lowygina und Carl Bruchhäuser, unterstützt durch Yuhao Guo am Klavier, bieten Lieder, szenische Darstellungen und führen durchs Programm.

(Fotografie Heraucourt, Bonn / ZONTA)

Herausragend war der Monolog von unserer YWPAA-Preisträgerin Lea Peffenkoven: „Mabrouk", der auf eindringliche Weise das Thema Kinderehen verdeutlicht. Nach einem abschließenden Ohrwurm „You don´t own me" ging die Veranstaltung in den geselligen Teil über.

Vielen Dank allen Aktiven und Helfern!