Preisträgerinnen 2021

Quelle:  Abhilasha Lempa

Die Entscheidung ist gefallen, die diesjährigen Gewinnerinnen des Young Women in Public Affairs Awards stehen fest und stellen sich vor:

 

1. Platz - Abhilasha LempaAbhilasha-Platz1

Ich heiße Abhilasha und bin 17 Jahre alt. Meine Interessen sind Fußball, Musik und neue Sprachen lernen.
Mein persönliches Ziel ist es , niemals aufzuhören Ungerechtigkeit in der Welt zu hinterfragen und versuchen zu wollen, sie zu lösen, sofern es mir möglich ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Paula-Platz2

2. Platz - Paula Strahringer

Ich bin Paula und 17 Jahre alt. Momentan mache ich mein Abitur und würde danach gerne Jura studieren. In meiner Freizeit spiele ich Tennis und Theater und engagiere mich in der SV meiner Schule.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nina-Platz33. Platz - Nina Auweiler

Ich heiße Nina Auweiler, bin 17 Jahre alt und besuche die Q2 des Albert-Einstein-Gymnasiums. In meiner Freizeit spiele ich Feldhockey und helfe ehrenamtlich in meiner Kirchengemeinde. In der Schule setze ich mich durch eine AG für Akzeptanz und Gleichberechtigung ein, bin außerdem Mitglied des Debattierclubs und stellvertretende Stufensprecherin.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Preisverleihung findet statt, sobald es die aktuelle Pandemielage wieder zulässt. Wir gratulieren allen Gewinnerinnen!